August 01, 2022 5 Minuten

In der Welt der Kristalle ist Selenit einer, wenn nicht sogar der stärkste Reinigungs- und Aufladekristall. Wenn Du Kristalle hast, die gereinigt oder aufgeladen werden müssen, ist Selenit genau richtig dafür!

Wenn Du Deine Kristalle reinigen und aufladen willst, ist Selenit die richtige Wahl. Selenit hat die Fähigkeit, andere Steine zu reinigen und zu entschlacken und sie mit seiner eigenen hohen Schwingung aufzuladen.

In diesem Leitfaden erfährst Du, wie Du Kristalle mit Selenit reinigen und aufladen kannst. Erfahre, warum es ideal ist, Selenit zum Reinigen Deiner Kristalle zu verwenden.


Warum Selenit zum Reinigen Deiner Kristalle verwenden?

Selenit ist eine ausgezeichnete Option, wenn Du eine große Menge an Kristallen auf einmal reinigen willst. Wenn Du Dich für die Reinigung mit Selenit entscheidest, könntest Du Zeit sparen, um die Energie Deiner Kristallarmbänder wiederherzustellen.

Diese Methode ist auch ideal für die Reinigung von großen Edelsteinen wie Kristallkugeln, Türmen und Clustern. Die flache Oberfläche von Selenit gewährleistet einen vollständigen Kontakt mit dem reinigenden Kristall.


Kristalle reinigen vs. aufladen

Bevor wir fortfahren, ist es wichtig, den Unterschied zwischen dem Reinigen und dem Aufladen von Kristallen zu kennen. Beim Reinigen werden negative oder unerwünschte Energien von den Steinen entfernt. Beim Aufladen wird der Energievorrat des Kristalls wieder aufgefüllt.

Im Idealfall solltest Du Reinigung und Aufladung gleichzeitig durchführen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Selenit ist der perfekte Kristall zum Reinigen und Aufladen, denn er kann beides!


Welche Art von Selenit sollte ich für die Reinigung verwenden?

Selenit gibt es in vielen Formen, z. B. in Form von Platten, Schalen, Türmen, Stäben und Kugeln.

Bei der Reinigung von Kristallen ist es wichtig, dass die Steine in vollem Kontakt mit dem Selenit stehen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung einer Platte, einer Schale oder eines Turms.

Diese Arten von Selenit haben eine flache Oberfläche, die einen vollständigen Kontakt zwischen dem Selenit und Deinen anderen Kristallen ermöglicht. Dadurch wird der Reinigungs- und Aufladungsprozess effektiver sein.


Wie reinigt man Kristalle mit Selenit?

Nun, da wir die Grundlagen geklärt haben, lass uns darüber reden, wie man Kristalle mit Selenit reinigen kann.

Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, Kristalle mit Selenit zu reinigen:

Verwendung einer Selenitplatte

Wenn Du eine Selenitplatte hast, ist die Reinigung Deiner Kristalle so einfach, wie sie über Nacht auf die Platte zu legen. Der Selenit wird Deine Kristalle reinigen und aufladen, während Du schläfst!

Lege Deine Kristalle einfach auf die Selenitplatte, bevor Du zu Bett gehst. Am Morgen nimmst Du Deine Kristalle heraus und spülen sie kurz unter fließendem Wasser ab.

Verwendung einer Selenit-Schale

Genau wie bei der Selenitplatten-Methode ist die Reinigung von Kristallen mit einer Selenit-Schale einfach.

Lege dazu Deine Kristalle in die Schale und lasse sie über Nacht liegen. Am Morgen nimm die Kristalle aus der Schale und spüle sie kurz unter fließendem Wasser ab.

Verwendung eines Selenit-Turms

Selenit-Türme haben viele flache Oberflächen, die das Reinigen großer Flächen erleichtern.

Um Deine Kristalle mit einem Selenit-Turm zu reinigen, umgebe den Turm mit Deinen Kristallen. Lasse sie dann über Nacht liegen. Am Morgen sammele die Kristalle ein und spüle sie kurz unter fließendem Wasser ab.

Verwendung eines Selenit-Stabs

Alternativ kannst Du auch Selenit-Stäbe verwenden, um mehrere Kristalle auf einmal zu reinigen. Obwohl es am besten ist, vollen Kontakt zwischen dem Selenit und Deinen Kristallen zu haben, wird die Reinigung mit einem Selenit-Stab trotzdem effektiv sein.

Um Deine Kristalle mit einem Selenit-Stab zu reinigen, halte den Stab einfach über jeden Kristall und bewege ihn gegen den Uhrzeigersinn. Dadurch wird ein reinigendes Energiefeld erzeugt, das Deine Kristalle umgibt und reinigt.

Visualisiere dann ein helles, weißes Licht, das vom Selenit ausgeht und alle negative Energie von Deinen Kristallen reinigt.


Wie lädt man Kristalle mit Selenit auf?

Das Aufladen von Kristallen mit Selenit ist ein zweistufiger Prozess. Zunächst musst Du Deine Kristalle mit Selenit reinigen. Dieser Schritt ist wichtig, weil er alle unerwünschten Energien entfernt, die den Aufladeprozess stören könnten.

Nachdem Du Deine Kristalle gereinigt hast, solltest Du sie mit Selenit aufladen. Dadurch wird ihre Energie wiederhergestellt und ihre Schwingung angehoben.

Während es ideal ist, flache Selenitplatten, -schalen oder -türme für die Reinigung zu verwenden, ziehen wir es vor, einen Selenit-Stab zum Aufladen zu benutzen. Der Grund dafür ist, dass Du den Stab in der Hand halten und auf Deine Kristalle richten können, wodurch Du Deine Energie effektiver lenken kannst. Auf diese Weise kannst Du Deine Kristalle leichter mit Deiner Absicht programmieren.

So lägst Du Deine Kristalle mit Selenit auf:

  1. Halte den Stab über jeden Kristall und bewege ihn im Uhrzeigersinn.
  2. Visualisiere dabei Ihre Absicht für den Kristall. Wenn Du zum Beispiel einen Kristall zum Schutz auflädst, visualisiere ein helles weißes Licht, das den Kristall umgibt und schützt.
  3. Mache dies für jeden Kristall, den Du aufladen möchtest, einige Minuten lang.
  4. Nachdem Du Deine Kristalle aufgeladen hast, empfehlen wir Dir auch, Dir etwas Zeit zu nehmen, um mit ihnen zu meditieren. Dies wird Dir helfen, Dich mit ihrer Energie zu verbinden und Deine Schwingung zu erhöhen.

Wenn Du keinen Stab hast, kannst Du auch Deine Hand benutzen, um die Selenit Energie zu lenken. Halte den Selenit einfach nahe an Deine Kristalle, während Du Deine Absicht visualisierst.

Wie immer, vertraue auf Deine Intuition und lass Dich vom Selenit leiten.


FAQs

Hier sind einige FAQs über die Reinigung von Kristallen mit Selenit:

 

Kann ich Selenit verwenden, um andere Kristalle aufzuladen?

Ja! Selenit ist ein großartiger Kristall zum Aufladen anderer Kristalle.


Wie oft sollten Du Deine Kristalle mit Selenit reinigen?

Als Faustregel gilt: Reinige Deine Kristalle einmal im Monat. Wenn Du jedoch das Gefühl hast, dass Deine Kristalle öfter gereinigt werden müssen, kannst Du sie nach Bedarf reinigen.


Wie lange dauert es, bis Selenit andere Kristalle reinigt?

Es dauert in der Regel Selenit über Nacht, um andere Kristalle zu reinigen. Allerdings mögen einige Leute, um ihre Kristalle auf einer Selenit Platte für 24 Stunden zu verlassen.


Wie lange dauert es, Kristalle mit Selenit aufzuladen?

Das Aufladen von Kristallen mit Selenit dauert in der Regel ein paar Minuten. Wenn Du jedoch mehrere Kristalle auflädst oder danach mit Deinem Kristall meditierst, kann es länger dauern.


Kann ich meine Kristalle über Nacht auf dem Selenit lassen?

Ja, wir empfehlen sogar, die Kristalle über Nacht auf dem Selenit liegen zu lassen, um eine maximale Reinigung und Aufladung zu erreichen.


Muss ich meine Kristalle spülen, nachdem ich sie mit Selenit gereinigt habe?

Ja, es ist wichtig, Deine Kristalle unter fließendem Wasser abzuspülen, nachdem Du sie mit Selenit gereinigt hast. Dies hilft, alle Restenergien zu entfernen, die möglicherweise an Deinen Kristallen haften.


Kann ich Selenit verwenden, um andere Gegenstände zu reinigen?

Ja! Selenit kann zur Reinigung anderer Gegenstände, wie Schmuck oder Werkzeuge, verwendet werden. Lege den Gegenstand einfach auf eine Selenit Platte oder -schale und lasse ihn über Nacht liegen. Am nächsten Morgen nimm den Gegenstand heraus und spülen ihn kurz unter fließendem Wasser ab.


Kann ich Selenit verwenden, um meine Aura zu reinigen?

Ja! Selenit ist ein großartiger Kristall für die Reinigung Deiner Aura. Um Deine Aura mit Selenit zu reinigen, halte einen Selenit-Stab über Deinem Kopf und bewege ihn gegen den Uhrzeigersinn. Stelle Dir dabei vor, dass der Selenit die gesamte negative Energie aus Deiner Aura entfernt.


Muss ich mein Selenit reinigen?

Selenit ist ein selbstreinigender Kristall und muss daher nicht so oft gereinigt werden wie andere Kristalle. Wenn Du jedoch das Gefühl hast, dass Dein Selenit eine Reinigung gebrauchen könnte, lege ihn einfach über Nacht in das Mondlicht.


Reinige Kristalle mit Selenit

Selenit ist ein erstaunlicher Kristall, der zum Reinigen und Aufladen von Kristallen verwendet werden kann. Wenn Du eine große Anzahl von Steinen reinigst, ist dies die effizienteste Methode.

Wenn Du die obigen Schritte befolgst, kannst Du Deine Kristalle leicht mit Selenit reinigen und aufladen.

Hast Du noch Fragen zur Reinigung von Kristallen mit Selenit? Lasse es uns in den Kommentaren unten wissen!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter