Juli 21, 2022 5 Minuten

Kristalle sind ein mächtiger Weg, um sich mit der Energie des Universums zu verbinden. Sie können zur Heilung, Manifestation und viels mehr genutzt werden!

Aber wie aktivierst Du Kristalle?

Einer dieser Weg ist durch das Festlegen Deiner Intention. Indem Du Deine Gedanken und Energie nutzt, kannst Du Deine Kristalle dabei stärken, Dir zu helfen. 

In diesem Beitrag lernst Du alles, was Du über das Aktivieren eines Kristalls wissen musst und warum Du es tun solltest. Du findest auch eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Du Kristalle mit Intentionen aktivieren kannst, damit Du das Beste aus diesem spirituellen Hilfsmittel holen kannst.


Was bedeutet es, Kristalle zu aktivieren?

Das Aktivieren von Kristallen bedeutet, sie mit Intentionen aufzuladen.

Denn alles im Universum besteht aus Energie. Das beinhaltet auch Kristalle.

Wenn Du eine Intention für Deinen Kristall hast, dann sagst Du diesem, was er für Dich tun soll. Wenn Du zum Beispiel willst, dass Dein Kristall Wohlstand in Dein Leben bringt, dann konzentriere Deine Energie auf dieses Ziel, während Du den Kristall hältst. 

Wenn Du einen Kristall aktivierst, dann füllst Du in mit Deiner eigenen Macht. Das hilft dem Kristall, Deine Energie zu verstärken und so Deine Wünsche zu manifestieren.


Warum solltest Du Kristalle aktivieren?

Es gibt viele Grüne, warum Du einen Kristall aktiveren willst. Vielleicht willst Du mehr Wohlstand in Dein Leben lassen oder möglicherweise brauchst Du mehr Unterstützung in schwierigen Zeiten. 

Egal was Deine Intention ist, kann das Aktivieren eines Kristalls Dir helfen, dies zu erreichen. Indem Du die Macht Deiner Gedanken und Energie nutzt, kannst Du einen Kristall so einstellen, dass er Deine tiefsten Wünsche manifestieren kann.

Du weißt nicht, wie Du anfangen sollst? Lese weiter, wenn Du mit der Schritt für Schritt Anleitung erfahren willst, wie Du Kristalle mit Intentionen aktivieren kannst.


Wie man Kristalle mit Intentionen aktiviert: Eine Schritt für Schritt Anleitung 

Es gibt viele Wege, einen Kristall zu aktivieren, aber das wichtigste ist, dass Du es mit Intention tust. Folge diesen Schritten, um anzufangen:

  1. Reinige Deinen Kristall.

Das wird dabei helfen, negative Energien zu entfernen, die sich mit der Zeit angesammelt haben. 

Du kannst Deine Kristalle auf verschiedene Wegen reinigen.

Die effektivste Methode ist das Räuchern mit Salbei.

Um dies zu tun, zünde Salbei an und halte den Kristall in den Rauch.

Während Du dies tust, visualisiere, wie alle negativen Energien vom Kristall entfernt werden.

Wiederhole diesen Prozess bis Du das Gefühl hast, dass der Kristall gereinigt ist.

 

  1. Visualisiere Deine Intention.

Sobald Du Deinen Kristall gereinigt hast, ist es an der Zeit, Deine Intention zu bestimmen.

Nimm ein paar tiefe Atemzüge und schließe Deine Augen.

Visualisiere, was Du erreichen willst. 

Visualisiere, wie Du Dein Ziel erreichst, und fühle die positiven Gefühle, die damit einhergehen. 

Willst Du mehr Wohlstand in Deinem Leben haben? Visualisiere Dich selbst mit Wohlstand und fühle die Freude, die damit kommt.

Möchtest Du Dich von einem Verlust heilen? Visualisiere, wie Du mit Liebe umgeben bist und fühle Dich glücklich und wieder vollständig.

Nimm Dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um Deine Intention zu visualisieren. Je mehr Du dies tust, desto stärker wird Deine Verbindung sein. 

Wenn Du bereit bist, öffne Deine Augen und halte Deinen Kristall in Deiner Hand.


  1. Spreche Deine Intention laut aus.

Wenn Du Deine Intention festgelegt hast, dann ist es an der Zeit, den Kristall zu aktivieren.

Einer der besten Wege, dies zu tun, ist das laute Aufsagen Deiner Intention. 

. Wenn Du Deine Wünsche aussprichst, dann gibst Du sie dem Universum. Dadurch entsteht eine mächtige Kraft, die Deine Wünsche in Dein Leben lässt.

Also sprich Deine Intention laut aus, mit Selbstbewusstsein und Überzeugung.

Zum Beispiel kannst Du etwas wie "Ich lade Wohlstand in mein Leben ein" sagen.

Einige Praktiken besagt, dass Du Deine Intention 108 Mal singen solltest.

Das kommt daher, dass 108 als heilige Nummer gilt, die Deine Energie mit den Schwingungen des Universums in Einklang bringt. Wenn Du das tust, dann wird Deine Intention verstärkt.

 

  1. Wiederhole diese Schritte so oft, wie Du willst.

Es gibt keine Begrenzung, wie oft Du Kristalle aktivieren kannst.

Du kannst es täglich, wöchentlich oder sogar monatlich tun.

Je mehr Du mit Kristallen arbeitest, desto stärker wird ihre Energie.

Also beginne gleich und fülle Deine Kristalle mit so viel positiver Energie, wie Du möchtest. Je häufiger Du das tust, desto besser sind die Ergebnisse, nach denen Du Dich sehnst.


Wie verwendest Du Deine Kristalle, nachdem Du sie aktiviert hast?

Nachdem Du Deine Intentionen gesetzt hast, gibt es ein paar Dinge, die Du tun kannst, um Deine Kristalle zu verstärken:

  • Platziere sie in bestimmten Bereichen Deines Zuhauses oder Büros.
  • Trage sie als Schmuck.
  • Behalte sie den Tag über bei Dir.

Es ist wichtig, dass Du Deine Kristalle in Dein tägliches Leben integrierst, sodass Du die Vorteile ihrer Energie nutzen kannst.

Dadurch kannst Du Deine Intention immer im Geist haben und gute Dinge in Dein Leben bringen.


Welche Intentionen kannst Du für Deinen Kristall setzen?

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt! Du kannst Kristalle verwenden, um Deine Intentionen zu manifestieren, wie Heilung, Erfolg und Liebe. 

Hier sind einige Beispiele von Intentionen, die Du in Deinen Kristall setzen kannst:

"Ich bin offen dafür, Fülle in allen Formen zu empfangen."

"Ich bin der Liebe und des Respekts würdig."

"Ich bin gesund und ganz."

"Ich bin von positiven Menschen und Umständen umgeben."

"Ich bin vor Schaden geschützt."

Denk dran, dass je genauer Deine Intention ist, desto besser ist es. Also nimm Dir Zeit, um herauszufinden, was Du erreichen und wie Du Dich fühlen willst. Dann lasse den Kristall den Rest tun!


Tipps, wie man mit Kristallen arbeitet:

  • Reinige Deine Kristalle regelmäßig. Wenn sie sich schwer oder stumpf anfühlen, dann ist es an der Zeit, sie zu reinigen.
  • Vertraue auf Deine Intuition. Wenn Du Dich zu einem bestimmten Kristall hingezogen fühlst, dann weil er Dir etwas zu bieten hat.
  • Bleib am Ball. Wenn ein bestimmter Kristall sich nicht richtig anfühlt, dann verwende ihn nicht. Es gibt eine Vielzahl an Kristallen, von denen Du wählen kannst.
  • Sei geduldig. Heilung durch Kristalle dauert seine Zeit. Glaube in Kristalle und das Universum wird Dir helfen.

Abschließend

Jetzt da Du weißt, wie Du Kristalle mit Intentionen aktivieren kannst, kannst Du dieses Wissen nutzen und dafür sorgen, dass sich Dein Leben verbessert.

Kristalle sind ein mächtiges Hilfsmittel, die Dir helfen können, Deine tiefsten Wünsche zu manifestieren. Fürchte Dich daher nicht vor Experimenten und finde die richtigen Kombinationen von Kristallen und Intentionen, die für Dich funktioniert.

Denk dran, nach oben sind keine Grenzen gesetzt!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter