Juli 03, 2022 6 Minuten

Wenn es um Spiritualität und Erleuchtung geht, dann ist das Kronen Chakra der Energiepunkt, an dem Du arbeiten solltest. 

Die Heilung dieses Chakra Punkts ist wichtig, wenn Du Schwierigkeiten hast, Dich mit Deinem spirituellen Selbst zu verbinden. Zusätzlich eröffnet es Dir eine Vielzahl an Möglichkeiten, um ein besseres Leben zu führen, wenn Du Dein Sahasrara ausgeglichen hast.

In diesem Leitfaden erläutern wir die besten Kronen Chakra Steine, um eines der wichtigsten Energiezentrum Deines Körpers zu öffnen. Lese weiter, wenn Du innere Weisheit erlangen und tiefer in Deine Spiritualität eindringen willst.


Was ist das Kronen Chakra?

Das Kronen Chakra befindet sich auf dem Kopf und ist für die reinste Form der Energie verantwortlich. Es ist das Zentrum des Bewusstseins und des spirituellen Erwachens und wird mit Spiritualität, Erleuchtung und heiliger Liebe assoziiert. 

Auch bekannt als das Sahasrara hilft uns, uns mit unserem höheren Selbst zu verbinden. Es unterstützt uns dabei, unser Zweck im Leben zu erkennen, während wir uns mit der Quelle unseren inneren Selbst verbinden. 

Es wird auch mit der allumfassenden Liebe für jeden und alles im Universum, Dich eingeschlossen, assoziiert. Daher ist es wichtig, dass Du mit diesem Chakra Punkt arbeitest, damit Du ein gewisses Gefühl von Kontrolle darüber hast, wie Du mit anderen interagierst. Du urteilst nicht über Menschen wegen ihres Aussehens, sondern auf einer spirituellen Ebene.


Die Wichtigkeit der Heilung des Kronen Chakras

Wenn Dein Kronen Chakra blockiert ist, dann fühlst Du Dich nicht mit Deiner Spiritualität verbunden. Du fühlst Dich von anderen und von Dir selbst isoliert. 

Wenn dieses Chakra von allen Blockaden gelöst wird, dann kannst Du Dich mit einer höheren Macht, wie Gott oder dem Universum, verbinden. 

Jetzt wirst Du sicherlich denken, dass das Kronen Chakra nur für spirituelle Leute geeignet ist. Aber die Wahrheit ist, dass das Heilen dieses Chakras wichtig für jeden von uns ist. Warum?

Stell Dir vor: Wenn Du Kopfschmerzen hast, dann hast Du das Gefühl, dass es Deinen ganzen Körper beeinflusst. Genau das passiert mit dem Kronen Chakra, was unser allgemeines Wohlbefinden beeinflusst. 

Das Kronen Chakra soll alle anderen Chakra Punkt offen halten, weil es am höchsten gelegen ist. Wenn dieses Chakra gesund ist, kann es dabei helfen, den Energiefluss in Deinem Körper zu fördern. Wenn es blockiert ist, kann der Fluss gestört werden, wodurch einige Probleme entstehen können. 

Deswegen ist es wichtig, dass das Kronen Chakra frei ist. Glücklicherweise gibt es effektive Wege, damit dieses Chakra gesund bleibt: durch die Verwendung von Kristallen. 


Die besten Kristalle für das Kronen Chakra

Indem Du mit Kristallen für das Kronen Chakra arbeitest, verbindest Du Dich selbst mit dem Heiligen. Das kann neue Wege für das spirituellen Erwachen in Dir selbst führen. 

Hier findest Du nun eine Liste mit den besten Steine für das Kronen Chakra:


Amethyst 

Amethyst ist ein violetter Edelstein, der für seine spirituellen Eigenschaften bekannt ist, weil er alle Spuren von Stress und Ängste entfernt. Damit Du bereit bist, die Energie zu erhalten, musst Du dafür sorgen, dass das Dritte Auge Chakra aktiviert ist, damit Du Weisheit und Verständnis erlangen kannst. 

Zusätzlich werden alle negativen Energien in Gefühle von Liebe umgewandelt. Weiterhin öffnet es Dein Bewusstsein, sodass Du tiefere Meditationen durchführen kannst. 


Klarer Quarz

Der Klare Quarz ist ein Meisterheiler auf verschiedenen Ebenen, dank seiner weißen Klarheit. Dieser kristallklarer Edelstein arbeitet mit allen sieben Chakren, wodurch alle Probleme beseitigt werden und die Energie wieder frei fließen kann. Du kannst mit Deinem höheren Selbst zusammen sein und Dich auf eine Erfahrung mit einem offenen Geist einlassen, wenn Du den Klaren Quarz als Stein der Erdung verwendest.

 Klarem Quarz wird das Kronen Chakra geöffnet, wodurch die Energie frei fließen kann. Es lässt auch Wünsche wahr werden und Dir so ein Gefühl von Zugehörigkeit im Leben geben. 


Selenit

Einer der reinsten Edelsteinen für das Kronen Chakra ist Selenit. Dieser Stein, weiß in seiner rauen Form, ist ein universeller Heiler. Er ist mit Wahrheit, Integrität und positiver Macht ausgestattet. 

Der Schritt ins Licht und ein Leben voller Einsicht und Sinn wird durch diesen Kristall möglich. Darüber hinaus kann er Dir helfen, Dich mit Deinen Geistführern zu verbinden und Dir sogar Zugang zum Reich der Engel gewähren.


Lepidolith

Der Lepidolith hat eine wunderschöne Mischung von violetten und pinken Farben. Als ein Kronen Chakra Gewinner ist dieser Kristall exzellent dabei, Ängste zu lösen und Dir Frieden und Ruhe zu schenken.

Das Ziel des Lepidolith ist es, Dich vollständig und mit dem Kosmos verbunden zu fühlen. Das bedeutet, dass Deine physische Gesundheit mit Deiner mentalen Klarheit übereinstimmen sollten. Lepidolith hilft auch dabei, das Kronen Chakra zu öffnen, indem es Deine Ängste löst und so Glückseligkeit in Dein Leben bringt.


Howlite

Mit seiner cremefarbenen Tönung und den ausgebreiteten grauen Straßen ist der Howlitstein eine ständige Erinnerung daran, dass man seinem Weg folgen muss. Der Howlite ist mehr als nur ein Stein für diejenigen, die gerne träumen. Er ist auch eine Brücke zwischen Deinem Herz Chakra und Kronen Chakra.

Vertrauen, Weisheit, unendliche Liebe und Verständnis können hell erstrahlen, wenn diese Chakren ausgeglichen und harmonisiert sind. Howlite ist ein geistiger Führer für diejenigen, die sich in dieser Welt orientierungslos fühlen.


Labradorit

Dies ist einer der geheimnisvollsten Steine in Bezug auf Stimmung, der die blinkenden Farben der Aurora Borealis widerspiegelt. Deine höheren Chakren werden von den heilenden Eigenschaften dieses Edelsteins profitieren, da sie auf sie einwirken. Das Hals Chakra wird geöffnet, das Dritte Auge Chakra aktiviert und das Kronen Chakra gereinigt, so dass Du besser hören, sehen und sich mit Deinem höchsten Selbst verbinden kannst.

Labradorit regt die Vorstellungskraft an und öffnet die Tür zur Mystik in Dir. Da er die Aura schützt, kannst Du mit Vertrauen loslassen.


Sugilith

Für diejenigen, die ihr Kronen Chakra leichter öffnen wollen, bietet sich der Sugilith mit seinen violetten Farbtönen dafür an. Eine der besten Eigenschaften des Sugiliths ist, dass er uns ermutigt, uns selbst zu verzeihen und vorwärts zu gehen.

Es ist möglich, dass wir uns in der Vergangenheit verzetteln und den Kontakt zu unserem Kronen Chakra verlieren, was uns daran hindert, vorwärts zu gehen. Der Sugilith, der als "Edelstein der Heiler" bekannt ist, ist ein kraftvoller Stein, der verspricht, dass Du stark und mutig bleibst, egal was passiert. Sugilith bietet die Art von Spiritualität, die selbst die wildesten Löwen besiegen kann.

 

Achat

Tief einatmen. Der weiße Achat ist ein hervorragender Stein, um das Kronen Chakra auszugleichen und zu befreien. Dieser schneeweiße Stein, der bei der Ausscheidung von Giftstoffen und der Integration der weiblichen und männlichen Energien hilft, wird von Harmonie geleitet.

Mit einem Anhänger aus weißem Achat kannst Du Dich mit Engeln und Geistführern in Verbindung setzen, was Dir hilft, Ängste und Depressionen los zu werden. Dies ist der Stein, den Du brauchst, wenn Du die volle Kraft des Achats und eine Prise spirituelle Anziehungskraft haben willst.


Fluorit

Wenn es darum geht, die Magie des Fluorits zu nutzen, werden Konzentration und Klarheit in den Vordergrund gerückt. Dieser Edelstein für das Kronen Chakra ist hervorragend geeignet, um Unordnung zu beseitigen und Dich aus Schatten zu führen.

Als Meditationshilfe kann er Dir Türen öffnen, die Dir zuvor verschlossen waren, und Dir ermöglichen, tiefer in Deine Praktiken einzutauchen. Wähle einen dunklen Violettton, wenn Du Dich auf die Dinge einlassen willst.


Lapislazuli

Einer der am meisten verehrten Steine der Welt ist Lapislazuli, der eine königliche Mystik ausstrahlt. Das Kronen Chakra wird von diesem tiefblauen Stein, der mit Gold gesprenkelt und mit weißen Bändern verziert ist, begeistert sein.

Auch alle höheren Chakren profitieren vom Lapislazuli. Die Klärung des Hals chakras beispielsweise fördert die Offenheit und die Bereitschaft zum Zuhören. Die Verbindung mit dem Dritten Auge Chakra bringt Weisheit und emotionale Intelligenz. Auch das Kronen Chakra wird geweckt, was den Geist erhellt und es Dir ermöglicht, Deine spirituellen Kräfte zu nutzen.


Wie man diese Steine für die Heilung des Kronen Chakras verwendet

Um Deine Spiritualität zu stärken, kannst Du Dein Kronen Chakra mit den folgenden Wege aktivieren:


Trage ein Schmuckstück mit einem heilenden Kristall

Du kannst ein Schmuckstück tragen, das aus einem oder mehreren dieser Kristalle hergestellt wurde, um von ihrer Wirkung zu profitieren. Das ist besonders hilfreich, wenn Du keine Zeit für Meditation hast oder einen ganzheitlichen Ansatz zur Heilung suchst. Es ist auch eine gute Option, wenn Du nach einer einfachen Möglichkeit suchst, Dich durch diese Kristalle gestärkt zu fühlen.

Trage einen Chakra Stein mit Dir

Einen Kristall in der Tasche zu tragen, ist eine weitere Möglichkeit, diese Kristalle Deinem Leben zu nutzen. Das funktioniert besonders gut, wenn Du Schwierigkeiten hast, zu meditieren oder den Überblick über andere Praktiken zu behalten - so hast Du sie immer zur Hand, wenn Du sie brauchst.

Meditiere mit dem Kristall

Die Meditation mit dem Kristall kann eine weitere Möglichkeit sein, Deinen Kronen Chakra Stein zu verwenden. Wenn Du mit diesen Steinen meditierst, erhältst Du von ihnen heilende Energie und hilfst, die Kraft aller sieben Chakren in Deinem Körper auszugleichen.


Abschließend

Das Kronen Chakra ist der höchste Punkt Deines Energiesystems und ist dafür verantwortlich, Dich mit höherer Weisheit, Intuition und Verständnis zu verbinden. Diese Stein, die mit diesem Chakra assoziiert werden, sind oft leuchtend und farbenfroh, wie auch selten und teuer. 

Es ist wichtig zu wissen, dass es bei der Arbeit mit diesen Steinen nicht darum geht, wie viel Geld Du dafür ausgibst, sondern wie viel Wert sie für Dich haben. 

Es gibt viele Optionen, daher solltest Du Dir Zeit lassen, einen zu finden, mit dem Du Dich verbunden fühlst. Wenn sich etwas zu Beginn nicht richtig anfühlt, dann wähle einen anderen. 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter