Juni 24, 2022 5 Minuten

Schutzengel sind geistige Wesen, die vom Tag Deiner Geburt an bei Dir sind. Sie sind hier, um Dich zu führen und auf Dich und Deine Entscheidungen aufzupassen.

Als göttliche Wesen benutzen sie normalerweise keine menschliche Sprache, um mit den Menschen zu kommunizieren. Stattdessen glauben viele, dass sie ihre eigenen Wege haben, um mit uns zu kommunizieren.

In diesem Beitrag werden wir einige Möglichkeiten erörtern, die Dein Schutzengel genutzt haben könnte, um Dir eine Botschaft zu übermitteln.


Was sind die Zeichen, dass Dein Schutzengel Dich erreichen will?

Unsere Engel kommunizieren regelmäßig mit uns. Sie stellen häufig auf subtile Weise Verbindungen zu uns her, durch kleine Dinge, die uns im Alltag begegnen.

In der Hektik des Alltags kann es für uns schwierig sein, sie zu erkennen. Deswegen senden uns die Engel immer wieder dieselben Botschaften in der Hoffnung, uns zu führen.

Ohne verbale Kommunikation stellen sie eine telepathische Verbindung zu Dir her, indem sie Deine innere Stimme und Deine Sinne nutzen, um Dir zu helfen. Da Dein Schutzengel Dich so gut kennt, neigt er dazu, einen vertrauten Kommunikationsstil zu verwenden, um Dir eine Botschaft mitzuteilen.

Während Dein Engel mit Dir interagiert, ist es wichtig, dass Du präsent bleibst und Deine ablenkenden Gedanken hinter Dir lassen. Dadurch wird es viel einfacher, ein direktes Gespräch mit Deinem Schutzengel herzustellen.

Im Folgenden haben wir einige Möglichkeiten aufgelistet, wie Dein Schutzengel versuchen könnte, Dich zu erreichen.


1. Engelszahlen

Wenn Du immer wieder die gleichen Zahlen an seltsamen Orten siehst, ist das wahrscheinlich kein Zufall. Möglicherweise kommuniziert der Kosmos durch Engelszahlen mit Dir.

Drei oder vier sich wiederholende Ziffern, wie z. B. 222 oder 11:11, können in diesen mysteriösen Ziffern vorkommen. Sie können auch in Mustern wie 5656 oder 789 erscheinen, was als göttliches Eingreifen des Universums verstanden werden kann. Viele Menschen glauben, dass sie eine Landkarte sind, die uns den Weg durch das Leben weisen soll.

EBENFALLS LESEN: Was sind Engelszahlen und die Bedeutung von ihnen?


2. Veränderung in der Raumtemperatur

Ist es Dir schon einmal passiert, dass Du irgendwo frieren musstest oder eine unerwartet warme Stelle bemerkst? Oder ist es Dir plötzlich deutlich wärmer geworden, obwohl die Temperatur nicht gestiegen war?

Es wird angenommen, dass die Art und Weise, wie Dein Engel sich um Dich herum bewegt, Temperaturveränderungen verursachen kann, indem er die Moleküle in der Luft verlangsamt oder beschleunigt. Wenn Dein Schutzengel in der Nähe ist, steigt die Temperatur an, was ein deutliches Zeichen dafür ist, dass er bei Dir ist.

Achte darauf, was Du tust oder denkst, und versuche herauszufinden, was gesagt wird. Dies ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Deinen Schutzengel um Unterstützung zu bitten.


3. Federn

Eine Feder auf Deinem Bürotisch könnte so viel mehr bedeuten. Wenn du Federn an ungewöhnlichen Orten siehst, ist das eine Botschaft Deines Schutzengels, die Dich wissen lässt, dass sie da sind. Anstatt zu versuchen, das Rätsel zu lösen, wie sie dorthin gekommen ist, konzentriere Dich lieber auf das, was Dich belastet, bevor Du die Feder siehst. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass Du in die richtige Richtung gelenkt wirst.

Wenn Du Deinen Schutzengel um Bestätigung für Deine Entscheidungen bittest, hinterlässt er vielleicht Federn auf Deine Weg, um Dir zu versichern, dass er da ist.


4. Wolkenformationen

Es mag ein Klischee sein, da es sich um "himmlische" Körper handelt, aber die Schutzengel kommunizieren über Wolken. In der Tat ist es üblich, dass Wolken die Form von Dingen annehmen, die für Dich persönlich sind, und es ist nicht nur Deine Vorstellung.

Wende Dich in diesen Momenten nach innen, werde Dir des gegenwärtigen Augenblicks bewusst und stimme Dich auf Deine Sinne ein, wenn Du diese Wolkenformen wahrnimmst. Wenn ihr euch einen Moment Zeit nehmt, um eure Gedanken zu erkennen, wird es euch sehr helfen, euch bewusster zu machen, was euer Hüter versucht, euch zu vermitteln.


5. Menschliche Boten

Hast Du schon einmal den Ausdruck "vom Himmel geschickt" gehört? Es stellt sich heraus, dass Engel auch die Hilfe eines anderen Menschen in Anspruch nehmen, um uns eine Botschaft zu übermitteln.

Ein Beispiel dafür ist, wenn Du gerade etwas durchmachst oder über ein Problem nachdenkst und ein Bekannter oder sogar ein Fremder auf Dich zukommt und etwas sagt, das merkwürdigerweise zu Deiner Situation passt, ohne dass Du Dich ihm gegenüber öffnest.

Dein Schutzengel in Form eines anderen Menschen gibt Dir meist, etwas zu denken. Das versetzt Dich oft in Erstaunen, da Du nicht damit rechnst, dass diese Person etwas sagt, das zu diesem bestimmten Zeitpunkt in Deinem Leben passt.


6. Ungewöhnliche Düfte an unerwarteten Orten

Hast Du schon einmal zu Hause oder in der freien Natur etwas Schönes gerochen, einen Ort, an dem zufällige Gerüche selten sind? Wenn Du einen ungewöhnlich schönen Geruch in Deiner Umgebung wahrnimmst, könnte Dein Engel ganz in der Nähe sein.

Wenn Du etwas Unerwartetes riechst, achte darauf, denken Sie in sich und fragen Sie Ihre Seele, was diese Gerüche für Sie bedeuten oder anzeigen. Der Geruchssinn ist ein mächtiger Sinn mit tiefen Verbindungen zum menschlichen Gehirn, insbesondere zum Gedächtnis. Was haben Sie wahrgenommen? Woran hat er Sie erinnert? Beantworten Sie diese Fragen und Sie können herausfinden, was Ihr Schutzengel Ihnen sagen will.


7. Träume

Nicht zuletzt sind Träume der häufigste Weg, auf dem Ihr Schutzengel versucht, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Und warum?

Wenn wir schlafen, sind wir nicht in unserem üblichen Zustand des Überdenkens. Dadurch können unsere Engel uns besser und klarer erreichen.

Wenn Sie aus dem Schlaf aufwachen, erinnern Sie sich vielleicht nicht mehr an alles, was in Ihrem Traum passiert ist. Das Wichtigste ist, dass Sie ein Gefühl der Klarheit verspürt haben, das Sie an einem Scheideweg brauchen.

Versuchen Sie aber nicht, zu viel zu denken. Du wirst einfach wissen, was dein Traum bedeutet, wenn er da ist. Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie sich fühlten, als Sie zum ersten Mal die Augen öffneten.


Was will Dir Dein Schutzengel sagen?

Es gibt bestimmte allgemeine Botschaften, die uns die Schutzengel oft zu vermitteln versuchen. Wenn Sie das Zeichen eines Engels sehen, ist es wichtig, dass Sie versuchen zu verstehen, was es bedeutet.

Hier sind einige der häufigsten Botschaften, die Schutzengel zu vermitteln versuchen:


“Du bist nicht alleine”

Unsere Schutzengel sind immer bei uns, wachen über uns und beschützen uns. Sie wollen, dass wir wissen, dass wir uns immer an sie wenden können, wenn wir Hilfe und Führung brauchen. 


“Sei vorsichtig”

Das kann eine Warnung vor etwas Bestimmtem sein, das wir vorhaben, oder es kann eine allgemeinere Warnung sein, auf uns selbst aufzupassen. Unsere Schutzengel wollen, dass wir sicher sind und unnötige Risiken vermeiden.  


“Entschleunige"

Das kann ein Zeichen dafür sein, dass wir zu viel arbeiten oder dass wir uns zu viel zumuten. Unsere Schutzengel wollen, dass wir uns um uns selbst kümmern und darauf achten, dass wir es nicht übertreiben. 


“Sie lieben und unterstützen Dich”

Schließlich versuchen Schutzengel oft, Botschaften der Liebe und Unterstützung zu übermitteln. Sie wollen uns wissen lassen, dass sie immer für uns da sind, egal was passiert. Sie wollen uns wissen lassen, dass wir geliebt werden und nie allein sind.



Wenn Du glaubst, dass Dein Schutzengel versucht, mit Dir zu kommunizieren, achte auf die Zeichen und Botschaften, die Du erhältst. Versuche, sie so zu interpretieren, dass sie für Dich Sinn ergeben. Und denke immer daran, dass Dein Schutzengel bei Dir ist, über Dich wacht und Dich unterstützt.

Abschließend

Dies sind nur die üblichen Wege, auf denen Dein Schutzengel versucht, mit Dir zu kommunizieren. Aber bedenke immer, dass sie auch in anderen Formen auftreten können. Die Aufgabe Deines Engels ist es, Dir zu helfen, Deinen Weg zu finden. Deshalb musst Du genau auf die Zeichen achten, egal ob sie hier aufgelistet sind oder nur für Dich gelten, ob groß oder klein.

Der menschliche Verstand hat ein Talent dafür, hart zu denken und Zeichen in dem Moment zu vernichten, in dem man sie sieht. Dein Kopf mag immer an erster Stelle stehen, aber versuche, Deine Gewohnheiten zu ändern und mehr zu fühlen, wenn es um Botschaften von Engeln geht. Es ist wichtig, dass Du Dich nicht selbst diskreditierst, weil Du dem Zeichen glaubst.

Sei Dir auch bewusst, dass Deine Engel von Anfang an bei Dir sind. Sie kennen Dich vielleicht besser als Du Dich selbst. Denk daran, dass Du Dich ihnen nicht immer nur bei großen Entscheidungen anvertrauen musst. Behandel sie wie einen Freund, dem Dir bei den kleinen Dingen die Hand reichen.

Vertraue auf Deine Intuition und Deinen Schutzengel, der immer für Dich da ist.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter