September 05, 2022 4 Minuten

Wenn Du dies liest, hast Du wahrscheinlich erfahren, dass Dein Körper aus sieben Hauptchakren besteht, deren Ausrichtung Deine Gesundheit verbessern kann.

Chakren sind ein wesentlicher Teil von Dir - ein Energiesystem, das Dein körperliches, geistiges, emotionales und spirituelles Wohlbefinden beeinflusst. Sie steuern, wie Du mit anderen interagierst und wie Du die Welt um Dich herum wahrnimmst.

Da die Chakren miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen, ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass sie richtig ausbalanciert sind.

Aber wie macht man das?

Hier werden wir Dir einen ganzheitlichen Ansatz zur Ausrichtung Ihres Chakrasystems vermitteln. Erfahre 9 Methoden, wie Du Deine Chakren ausgleichen kannst, damit Du Dich glücklicher und gesünder fühlst.


WICHTIGE PUNKTE

  • Es gibt 9 Methoden, um die Chakren auszurichten: tägliches Yoga, Farbtherapie, Kristallheilung, Atemübungen, Visualisierung, Rückverbindung mit der Natur, Verwendung von ätherischen Ölen, Mantra Rezitation und Klangheilung.
  • Die Ausrichtung der Chakren ist wichtig, um Dein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Warum es wichtig ist, das Chakra auszurichten

Die sieben Chakren in unserem physischen Körper spielen eine Rolle dabei, wie wir das Leben erleben.

Wenn sie im Einklang sind, fließt die Energie frei und man ist glücklich. Wenn die Energie blockiert ist, führt dies zu verschiedenen Ungleichgewichten, die sich als körperliche Schmerzen, emotionale Probleme oder spirituelle Fragen äußern können.

Daher ist ein ausgeglichenes Chakrensystem für das Wohlbefinden unerlässlich.

Der folgende Abschnitt ist ein guter Ausgangspunkt für alle, die sich für Chakren interessieren oder einen ganzheitlichen Ansatz für ihren Körper suchen. Er erklärt, wie Du Dein Chakrensystem in Einklang bringen kannst, damit Du Dich glücklicher, stärker und geerdeter fühlst.

Lies weiter, wenn Du feststellst, dass Deine Chakren nicht zentriert sind.


9 Wege zur Neuausrichtung der Chakren

Tägliches Yoga

Es gibt verschiedene Yogastellungen, die helfen, jedes Chakra zu öffnen, zu reinigen und zu lösen. So sind zum Beispiel Drehungen hervorragend geeignet, um den Darm zu entgiften und den Blutfluss anzuregen. Umkehrhaltungen wie Schulterstand und Kopfstand fördern die Durchblutung und bringen frisches Blut ins Gehirn.

Farbtherapie

Die Farbtherapie ist eine weitere gute Möglichkeit, die Chakren zu heilen. Jede Farbe entspricht einem anderen Chakra. Indem Du Dich mit bestimmten Farben umgibst, kannst Du das Gleichgewicht in diesem Bereich herstellen. Zum Beispiel wird die Farbe Grün mit dem Herz Chakra assoziiert. Grün zu tragen oder grüne Gegenstände zu betrachten kann also helfen, Blockaden in diesem Bereich zu heilen.

Kristallheilung

Bei der Kristallheilung wird die Energie von Edelsteinen genutzt, um die Chakren neu auszurichten. Das Schöne an Kristallen ist, dass es sie in verschiedenen Farben gibt, und jede Farbe hat einzigartige Eigenschaften, die gezielt für bestimmte Bereiche eingesetzt werden können. Violette Steine wie der Amethyst eignen sich zum Beispiel hervorragend zur Öffnung des Kronenchakras und zur Förderung der spirituellen Verbindung.

Atemübungen

Der Wert von Atemübungen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie sind zweifellos eine der besten Techniken zur Chakrenausrichtung, die es gibt. Und das ist der Grund: Atemübungen lassen Dich entspannen. Dadurch kannst Du tief in Deine Chakren eindringen und ihnen die Chance geben, sich auszurichten. Und das Beste daran ist, dass Atemübungen leicht zu erlernen sind. 

Visualisierung

Es gibt verschiedene Techniken, um eine Idee zu visualisieren. Egal, ob Du gerne still sitzt, Yoga machst, entspannende Musik hörst, läufst oder eine Vielzahl anderer Aktivitäten ausübst, es gibt viele Möglichkeiten für Dich. Wichtig ist, dass Du eine Tätigkeit findest, die Dich emotional und körperlich anspricht. Dann kannst Du mit diesen Hilfsmitteln experimentieren und herausfinden, was für Dich und Deinen meditativen Prozess am besten funktioniert.

Eine neue Verbindung zur Natur

Die Natur verbindet unsere Chakren mit der heilenden Kraft von Mutter Erde. Wenn Du beispielsweise barfuß im grünen Gras oder am Strand läufst, fühlst Du Dich geerdeter. Wenn Du Zeit in der Sonne verbringst, fühlst Du Dich energiegeladener und optimistischer. Wasserfälle und Regen helfen uns, Traurigkeit und Kummer loszulassen. Versuche also, Zeit für Dich in der Natur zu finden, und Du wirst einen deutlichen Unterschied feststellen.

Verwendung von ätherischen Ölen

Bestimmte ätherische Öle können auch verwendet werden, um die Gesundheit der einzelnen Chakren zu unterstützen. Sandelholzöl beispielsweise ist sehr erdend und zentrierend und eignet sich daher ideal für den Ausgleich des Wurzel Chakras. Pfefferminzöl hingegen ist erfrischend und belebend und damit perfekt für das Solar Plexus Chakra.

Mantra Rezitation

Das Rezitieren von Mantras wird oft als Brücke zwischen den Chakren und dem Geist betrachtet. Das liegt daran, dass dieser uralte Prozess eine Verbindung zwischen dem physischen Körper und dem Geist herstellt, indem ein Wort oder ein Satz rezitiert wird, der eine besondere Bedeutung für Dich hat.

Klangheilung

Klangheilung ist eine weitere gute Möglichkeit, die Chakren zu reinigen und neu auszurichten. Das liegt daran, dass Klang in einer Frequenz schwingt, mit der bestimmte Bereiche des Körpers angesprochen werden können. Zum Beispiel werden Klangschalen oft verwendet, um das Kronen  Chakra zu öffnen und die spirituelle Verbindung zu fördern.


Abschließend

Die Chakren sind die Tore zu Deiner körperlichen und geistigen Gesundheit. Wenn Du sie richtig ausrichtest, kannst Du die natürlichen Heilungs- und Wachstumsprozesse des Körpers anregen.

Dazu musst Du in der Lage sein, Deine Chakren zu lokalisieren und Dich auf die subtilen Empfindungen einzustimmen, die sie erzeugen.

Sobald Du die Blockaden gefunden hast, kannst Du damit beginnen, sie mit Hilfe der oben genannten Techniken zu beseitigen. Bei regelmäßiger Übung wirst Du einen deutlichen Unterschied in Deinem allgemeinen Wohlbefinden feststellen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter