Oktober 16, 2020 5 Minuten

Die 5 wichtigsten Vorteile von Achtsamkeit

Wir beginnen mit einigen der Vorteile, die Sie wahrscheinlich bereits von der Achtsamkeit erwarten, wie z.B. die Verbesserung Ihrer Fähigkeit, mit alltäglichen Kämpfen umzugehen.

 

Verminderter Stress

Achtsamkeit gilt als Schlüsselelement zur Bekämpfung von Stress. Ein ganzes Programm zur Stressreduzierung, mit jahrzehntelanger Erfahrung und zehntausenden von Praktikern, ist ein hervorragender Hinweis darauf, dass Achtsamkeit funktioniert.

Zusätzlich zu den Ergebnissen von MBSR gibt es zahlreiche Studien, die die Idee unterstützen, dass Achtsamkeit Stress reduziert. Eine Studie über das Bewusstsein des gegenwärtigen Augenblicks ergab, dass es eine adaptive Reaktion auf alltägliche Stressfaktoren erleichtert (Donald, Atkins, Parker, Christie, & Ryan, 2016). Eine andere Studie von Donald und Atkins (2016) fand Belege dafür, dass Achtsamkeit als Reaktion auf Stress weniger Vermeidung und mehr Annäherung an die Bewältigung als eine Reaktion auf Stress hervorruft, als Entspannung oder Selbstbestätigungskontrollen.

Achtsamkeit kann auch zur Linderung von Stress beitragen, indem sie die Gefühlsregulation verbessert, was zu einer besseren Stimmung und einer besseren Fähigkeit zur Stressbewältigung führt (Remmers, Topolinski, & Koole, 2016).

Die Auswirkungen von Achtsamkeit auf Stress lassen sich auch bei mehreren spezifischen Gruppen beobachten, darunter:

veteran - Decreased Stress benefits of mindfulness

 

  • Personen, die unter dem Restless-Legs-Syndrom leiden (Bablas, Yap, Cunnington, Swieca, & Greenwood, 2016).
  • Eltern (Gouveia, Carona, Canavarro, & Moreira, 2016).
  • Fachleute des Gesundheitswesens (Burton, Burgess, Dean, Koutsopoulou, & Hugh-Jones, 2017).
  • Veteranen mit Depression und/oder PTSD (Felleman, Stewart, Simpson, & Heppner, 2016).
  • Polizeibeamte (Bergman, Christopher, & Bowen, 2016).

 

Einen ausgezeichneten Einblick in die Auswirkungen der Achtsamkeit auf die Stresserfahrung bietet das "Kleine Buch der Achtsamkeit" von Rebecca Howden und Medibank. Ich überlasse es ihnen, in die Einzelheiten einzutauchen, aber ich werde ihre Erklärung der Entspannungsreaktion beschreiben.

Gemeinsamer Nutzen von Achtsamkeit verringerte Stress

Howden und Medibank führen zunächst die Symptome von Stress auf, darunter:

  • Ständig ängstlich und besorgt
  • Man fühlt sich gereizt, unruhig und leicht verärgert
  • Argumentativ und defensiv mit Freunden und Familie
  • Unruhiges Schlafen
  • Niedriges Energieniveau, oft mit Müdigkeitsgefühl aufwachen
  • Rastloser Geist
  • Oft selbstkritisch und/oder kritisch gegenüber anderen
  • Sich müde und uninspiriert fühlen
  • Schwierigkeiten bei der Konzentration
  • Hautausschläge und Hautkrankheiten
  • Nachts die Kiefermuskeln zusammenpressen und mit den Zähnen knirschen
  • Kopfschmerzen und Migräne

 

Wenn Sie einen Zustand der Entspannung herbeiführen, der durch Achtsamkeit, eine andere Art der Meditation oder andere Aktivitäten erreicht werden kann, können Sie davon profitieren, u.a.

  • Höhere Gehirnfunktion
  • Erhöhte Immunfunktion
  • Gesenkter Blutdruck
  • Verringerte Herzfrequenz
  • Erhöhtes Bewusstsein
  • Erhöhte Aufmerksamkeit und Fokussierung
  • Größere Klarheit im Denken und in der Wahrnehmung
  • Verringerte Angstzustände
  • Erfahrung, ruhig und innerlich still zu sein
  • Erfahrung des Verbundenseins

 

Diese Vorteile können so einfach sein, wie die Augen zu schließen und für ein paar Minuten am Tag still zu sein. Dies ist eine Praxis, die so einfach ist, dass jeder sie machen kann!

 

Verbesserte Fähigkeit, mit Krankheit umzugehen

Eine der vielleicht am besten untersuchten Gruppen im Hinblick auf die Auswirkungen von Achtsamkeit sind Krebspatienten und andere, die an einer chronischen oder potenziell tödlichen Krankheit leiden. Achtsamkeit nimmt ihnen zwar nicht ihre Symptome, aber sie kann dazu beitragen, sie besser in den Griff zu bekommen.

So hat zum Beispiel die eCALM-Studie, ein Therapieprogramm für Krebspatienten, herausgefunden, dass Achtsamkeit Stresssymptome reduzieren, die Spiritualität und die fehlende Reaktionsfähigkeit auf Erlebnisse verbessern, das posttraumatische Wachstum erleichtern und die Vitalität steigern kann, während sie gleichzeitig die Müdigkeit lindert (Zernicke, Campbell, Speca, ruff, Tamagawa, & Carlson, 2016).

Ein weiteres krebsspezifisches Achtsamkeitsprogramm verringerte das Wiederkäuen und die Sorgen und erhöhte die Beobachtungsgabe und das Nicht-Beurteilen bei Krebspatienten (Labelle, Campbell, Faris, & Carlson, 2015).

 

Enhanced Ability to Deal with Illness benefits minfulness

Eine Untersuchung der MBSR bei Personen, die unter chronischen Kreuzschmerzen leiden, ergab, dass Achtsamkeit die Fähigkeit der Patienten, selbstständig zu funktionieren, verbesserte und weniger Rückenschmerzen verursachte als die übliche Behandlung (Cherkin, Sherman, Balderson, Cook, Anderson, Hawkes, Hansen, & Turner, 2016). Achtsamkeit kann Patienten auch helfen, sich weniger auf die Schmerzen zu konzentrieren, was ihre Lebensqualität verbessert (Garland & Howard, 2013).

Eine Studie über den Einsatz von MBSR bei Lungenkrebspatienten und ihren Partnern hat gezeigt, dass Achtsamkeit einen Prozess positiver Veränderungen bei Patienten und ihren Partnern in Gang setzen und die Belastung des Pflegepersonals bei den Partnern verringern kann (van den Hurk, Schellekens, Molema, Speckens, & van der Drift, 2015).

In ähnlicher Weise ergab eine Überprüfung der MBSR für pflegende Angehörige, dass Achtsamkeit Stress, Depressionen und Ängste bei denjenigen verringern kann, die sich um einen kranken geliebten Menschen kümmern (Li, Yuan, & Zhang, 2016).

 

Erleichterung der Genesung

Achtsamkeit kann Ihnen nicht nur helfen, mit einer chronischen oder potenziell tödlichen Krankheit oder einem lebensbedrohlichen Ereignis umzugehen, sondern auch dabei, sich davon zu erholen.

Eine Studie über MBSR bei chinesischen Brustkrebsüberlebenden lieferte Hinweise darauf, dass Achtsamkeit das posttraumatische Wachstum fördern und Stress und Angst bei Krebspatientinnen verringern kann (Zhang, Zhou, Feng, Fan, Zeng, & Wei, 2017). Eine andere Studie mit jungen Brustkrebsüberlebenden zeigte, dass Frauen, die Achtsamkeit praktizierten, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine erhöhte Selbstfreundlichkeit, weniger Wiederkäuen und weniger Stress erlebten (Boyle, Stanton, Ganz, Crespi, & Bower, 2017).

Achtsamkeit, Yoga und Meditation verringerten bei Brustkrebsüberlebenden neben der zunehmenden Vitalität und Spiritualität auch Ängste und erleichterten das posttraumatische Wachstum (Tamagawa, Speca, Stephen, Lawlor-Savage, & Carlson, 2015).

 

Verminderte depressive Symptome

Achtsamkeit gilt seit langem als eine wirksame ergänzende Behandlung von Depressionen. Es hat sich gezeigt, dass sie depressive Symptome, Angst und Stress bei College-Studenten verringert und das Selbstmitgefühl im Vergleich zu Yoga allein erhöht (Falsafi, 2016).

Eine der Möglichkeiten, wie Achtsamkeit bei der Behandlung von Depressionen helfen kann, besteht darin, die Fähigkeit der Praktizierenden zu verbessern, ihre Emotionen zu regulieren. Achtsamkeit bietet die notwendigen Werkzeuge, um von intensiven negativen Emotionen zurückzutreten, sie zu identifizieren und zu akzeptieren, anstatt sie zu bekämpfen. Dies ermöglicht achtsamen Denkern, ihre Emotionen besser zu regulieren, was zu einer besseren Bewältigung und einem besseren Umgang mit Depressionen führt.

Decreased Depressive Symptoms benefits of mindfulness

Eine Studie von Costa und Barnhofer (2016) untermauert diese Theorie. Sie fanden heraus, dass ein kurzes Achtsamkeitstraining im Vergleich zur Entspannung mit geführten Bildern den mit Depressionen kämpfenden Teilnehmern half, ihre Symptome durch eine stärkere Gefühlsregulation zu reduzieren.

Eine andere Studie über die Wirksamkeit von (MBCT) fand heraus, dass die MBCT depressive Episoden verringerte, was nicht nur dazu beitrug, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besser fühlten, sondern auch positive Auswirkungen auf ihre Gesundheitskosten hatte (Shawyer, Enticott, Özmen, Inder, & Meadows, 2016).

Achtsamkeit ist sogar bei Menschen wirksam, die mit dem kritischsten depressiven Symptom umgehen: Selbstmordgedanken oder Selbstmordgedanken. Bei chronisch depressiven Teilnehmenden mit Suizidgedanken war Achtsamkeit wirksamer als die übliche Behandlung, um diese Gedanken zu reduzieren (Forkmann, Brakemeier, Teismann, Schramm, & Michalak, 2016).

 

Verbesserte allgemeine Gesundheit

Abgesehen von den vielen Vorteilen, die Achtsamkeit für die psychische Gesundheit mit sich bringt, kann sie auch Ihren allgemeinen Gesundheitszustand verbessern.

Eine Studie darüber, wie sich die beiden Facetten der Achtsamkeit auf das Gesundheitsverhalten auswirken, ergab beispielsweise, dass das Üben von Achtsamkeit verschiedene gesundheitsrelevante Verhaltensweisen, wie regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen, körperliche Aktivität, das Anlegen von Sicherheitsgurten und die Vermeidung von Nikotin und Alkohol, verstärken oder verstärken kann (Jacobs, Wollny, Sim, & Horsch, 2016).

Eine andere Studie über Achtsamkeit und Gesundheit zeigte, dass Achtsamkeit mit einer verbesserten Herz-Kreislauf-Gesundheit durch eine geringere Inzidenz des Rauchens, mehr körperliche Aktivität und einen gesünderen Body-Mass-Index zusammenhängt (Loucks, Britton, Howe, Eaton, & Buka, 2015).

Darüber hinaus wurde Achtsamkeit positiv mit einem niedrigeren Blutdruck in Verbindung gebracht, insbesondere dann, wenn der Behandelnde im Nicht-Beurteilen und Nicht-Reagieren geübt ist (Tomfohr, Pung, Mills, & Edwards, 2015).

Schließlich können auch übergewichtige und adipöse Achtsamkeitspraktiker die Vorteile der Achtsamkeit nutzen. In einer Studie über die Auswirkungen von Achtsamkeit auf die psychische und physische Gesundheit adipöser oder übergewichtiger Erwachsener fanden Forscher heraus, dass Achtsamkeit den Teilnehmern half, Gewicht zu verlieren, ihr Essverhalten und ihre Einstellung zu verbessern und Depressionen und Ängste zu verringern (Rogers, Ferrari, Mosely, Lang, & Brennan, 2017).

Während alle diese Vorteile der Achtsamkeit sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen erfahren können, gibt es einige Vorteile, die speziell bei jungen Menschen gefunden wurden. Diese werden im nächsten Abschnitt beschrieben.

 

Wollen Sie eine zusätzliche Motivation?

Sehen Sie sich diesen großartigen Artikel an:

9 Inspirierende Zitate zur Stressbewältigung, um Sie motiviert zu halten

 

old couple on the beach - mindfulness benefits Improved General Health


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter