Juli 30, 2022 2 Minuten

Rituale sind ein wirksames Mittel, um unsere Denkweise zu ändern und das anzuziehen, was wir uns wünschen. Wenn es um Geld geht, gibt es bestimmte Rituale, die uns helfen können, Reichtum und Glück zu manifestieren.

Von einfachen Handlungen wie dem Reinigen der Wohnung bis hin zu aufwändigeren Zeremonien wie Geldzaubern und Glücksbringern können diese Rituale uns helfen, die Kraft des Universums anzuzapfen und unsere finanziellen Träume zu verwirklichen.

Wenn Du also mehr Geld anziehen willst, findest Du hier sieben Geldrituale, die Du in Dein tägliches Leben einbauen kannst.

Setze Deine Absicht durch Visualisierung

Der erste Schritt besteht darin, die Absicht zu formulieren, was Du erreichen willst. Sei konkret in Bezug auf den Geldbetrag, den Du anziehen willst und was Du damit tun wirst. Stelle Dir vor, dass Du das Geld, das Du Dir wünschst, bereits besitzt. Stelle Dir dann vor, wie Du es ausgeben, sparen, investieren oder verschenken willst.


Einen Geldaltar errichten

Widme einen besonderen Platz in Deiner Wohnung Deinen Geldzielen. Das kann ein Regal, ein Tisch oder auch nur eine Ecke in Deinem Zimmer sein. Dekoriere ihn mit Gegenständen, die für Dich Geld und Fülle symbolisieren. Dazu können geldbezogene Symbole wie Münzen oder Dollarscheine, Kristallornamente wie ein Citrinbaum und Bilder von Dingen, die Du kaufen möchtest, gehören.


Wiederhole ein Geld Mantra

Ein Mantra ist Dein persönlicher Zauberspruch, mit dem Du sofort Geld anziehst. Es sollte kurz, einfach und leicht zu merken sein. Wiederhole Dein Mantra den ganzen Tag über, wann immer Du daran denkst. Einige Beispiele für Geldmantras sind "Ich bin ein Geldmagnet" und "Ich ziehe Reichtum und Fülle in mein Leben".


Halte Dein Zuhause sauber

Im Feng Shui heißt es, dass ein sauberes und organisiertes Haus Geld anzieht. Das liegt daran, dass es positive Energie erzeugt und es dem Geld erlaubt, frei durch den Raum zu fließen. Achte also darauf, Dein Haus sauber und aufgeräumt zu halten, wenn Du mehr Reichtum manifestieren willst.


Ziehe Dich passend an

Wenn Du wohlhabend sein willst, solltest Du Dich so kleiden, wie Du es bereits bist. Trage Kleidung, in der Du Dich stark und selbstbewusst fühlst. Wähle Farben, die für Geld stehen, wie Grün oder Gold. Trage Geldanhänger wie den Geldbeutel, um Deine Macht, Reichtum anzuziehen, zu verstärken. Indem Du Dein Aussehen änderst, kannst Du Deine Einstellung ändern und mehr Reichtum in Dein Leben ziehen.


Teile, was Du hast

Beim Karma geht es um Geben und Nehmen. Wenn Du Dein Geld mit anderen teilst, öffnest Du Dich dafür, im Gegenzug mehr Geld zu erhalten. Das kann bedeuten, dass Du Geld für wohltätige Zwecke spendest, Deine Zeit freiwillig zur Verfügung stellst, um anderen zu helfen, oder einfach großzügig bist mit Deinen Komplimenten und guten Wünschen.


Dankbarkeit üben

Vergesse nicht, Dich für das Geld zu bedanken, das Du bereits in Deinem Leben hast. Sei dankbar für Deine derzeitige finanzielle Situation, egal wie klein sie auch sein mag. Je mehr Dankbarkeit Du empfindest, desto mehr Geld wird in Dein Leben fließen.


Abschließend

Rituale haben die Macht, Geld anzuziehen. Wenn Du diese Geldrituale in Dein Leben integrierst, kannst Du Deine Energie verändern und mehr Reichtum manifestieren.

Wenn Du also Wohlstand anziehen willst, probiere diese Geldrituale aus.

Hast Du eigene Lieblingsrituale zur Manifestation von Geld? Teile sie unten in den Kommentaren mit!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Back to the top

Newsletter